Referenz Engeser Cybersecurity

 

Die Firma ENGESER verlor allmählich das Vertrauen zu ihrer bisherigen Antivirensoftware und kontaktierte vimopro mit der Anforderung eine passende Cybersecurity-Lösung auszuwählen. Seitdem setzt ENGESER auf künstliche Intelligenz um die „DNA“ von Software zu analysieren. Anhand dieses Vorgehens lässt sich der Code eines Programms vor der Ausführung prüfen und bei ungewolltem Verhalten blockieren. Neuartig ist hierbei, dass die Lösung nicht auf ständige Updates der Virendefinitionen angewiesen ist und besonders wenig Systemressourcen benötigt.

Bernd Jäkle, IT-Leiter der ENGESER GmbH: „vimopro ist ständiger Ansprechpartner und begleitete das Projekt von der Auswahl, über eine Teststellung bis zum unternehmensweiten Einsatz. Die Vorgehensweise der Implementation und deren Betreuung von vimopro war außerordentlich gut und dies über das gesamte Projekt hinweg. Da vimopro stetig mit seinem Technologiepartner in Verbindung steht, ist der Informationsfluss seitens des Herstellers jederzeit gegeben und Neuerungen am Produkt werden von vimopro zeitnah mitgeteilt. Auch dies stellt einen hohen Mehrwert für die ENGESER GmbH dar.“

Nutzen

Das Sicherheitsniveau wurde durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz in der komplexen IT-Umgebungen von ENGESER gesteigert. Gerade neuartige Bedrohungen werden identifiziert, ohne eine Signatur des Angriffs zu kennen. Die Stärke der Lösung liegt in der Prävention von Malware und Ransomware, welche oftmals ganze Unternehmen lahmlegen. Durch die zentrale Managementoberfläche lässt sich der Sicherheitsstatus aller Systeme jederzeit überblicken. Sowohl die Software als auch deren Lizenzmodell machen eine einfache Erweiterung möglich.

Profil

Mit ihrem Anspruch an Qualität, Leistung und Wirtschaftlichkeit konnten sie im Bereich Kabelkonfektion und dem kompletten Portfolio an Aderendhülsen, sowie technische Kunststoffteile, eine deutschlandweit führende Position einnehmen. Die ENGESER GmbH beschäftigt an den Standorten in Deutschland, Rumänien und Tschechien über 650 Mitarbeiter.