Am 26. September lud vimopro zu einem gemeinsamen Business Breakfast ein. Zwanzig Unternehmen, deren IT-Leiter und IT-Entscheider waren erschienen. Das gemeinsame Frühstück bot einen leckeren Auftakt zu den Themen rund um Informations- und IT-Sicherheit. Hinter der „Mission Informationssicherheit“ verbirgt sich der Blick über den Horizont technischer IT-Sicherheitsmaßnahmen hinaus. So wurde besonders Wert darauf gelegt, Mechanismen aufzuzeigen, die die Kernprozesse der Unternehmen schützen und IT Risiken anhand eines Informationssicherheitsmanagements greifbar machen.

Ab 10:45 Uhr ging es ans Eingemachte – praxisnahe Möglichkeiten, Informationssicherheit täglich anwendbar zu machen. Dabei lag der Fokus darauf, undurchsichtige Richtlinien und komplexe Managementsysteme zu vermeiden und Sicherheitsmaßnahmen an den reellen Risiken des Unternehmens zu orientieren. Darüber hinaus sollten Unternehmen Möglichkeiten an die Hand gegeben werden, um restliche Risiken abzugrenzen und deren Konsequenzen zu minimieren. Das ist besonders relevant, wenn Risiken nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verhindert werden können. Als Beispiel boten sich Cyberversicherungen, die bei Eintritt die Schadenshöhe begrenzen sollen.

Wir danken für Ihre Teilnahme und die interessanten und angeregten Diskussionen vor Ort. Sollten Sie nicht dabei gewesen sein, freuen wir uns, Sie das nächste Mal begrüßen zu dürfen. Melden Sie sich gerne zu unserem Newsletter an und Sie erhalten spannende IT-Neuigkeiten sowie die Einladung zu unseren nächsten Veranstaltungen. Darüber hinaus beraten wir Sie natürlich jederzeit kostenfrei und unverbindlich zum Thema Informationssicherheitsmanagement.